Gemeinsamer Unterricht:

Im Rahmen des Gemeinsamen Unterrichts (GU) unterstützt die Sonderpädagogin (Frau A. Stolle) Schüler mit einem sonderpädagogischen Gutachten. Diese Schüler werden teilweise nach einem anderen Lehrplan unterrichtet und haben einen rechtlichen Anspruch (je nach Kapazität und personellen Ressourcen) auf individuelle Förderung im Unterricht. Im Schuljahr 2019/20 unterstützt die Sonderpädagogin im Rahmen der Freiarbeit in den 5. und 6. Klassen auch Schüler ohne ein sonderpädagogisches Gutachten.

In der Regel fasst die Sonderpädagogin Schüler auch klassenstufenübergreifend zusammen, um effizient und individuell fördern zu können.